Wähle Deinen Hintergrund: Wähle Deinen Hintergrund: Registriere Dich, um Deine Auswahl zu speichern Schließen
Store Donate
Huntington's Disease Youth Organization

Ich habe frühe Symptome der Huntington-Krankheit gezeigt. Sollte ich mich untersuchen lassen?

HDYO verfügt auf unserer Seite über mehr Informationen über die Huntington Krankheit, die für junge Leute, Eltern und Profis geeignet sind:

www.hdyo.org

F. Ich habe frühe Symptome der Huntington-Krankheit gezeigt. Ich hatte einige Menschen in meiner Familie, bei denen die Huntington-Krankheit diagnostiziert wurde, oder die an ihr gestorben sind. Sollte ich mich untersuchen lassen? Und, wie mache ich das?

Brittany, 24, USA

Ask a question

A. Liebe Brittany, wenn Du denkst, dass Du frühe Symptome der Huntington-Krankheit haben könntest, dann denke ich, Du solltest als erstes einen Arzt in Deinem Staat aufsuchen, der sich mit der Huntington-Krankheit auskennt. Er wird in der Lage sein, Dir zu erklären, ob Du Symptome hast und kann eine Untersuchung in die Wege leiten.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, wo Dein lokaler Huntington-Spezialist ist, dann würde ich die amerikanische Huntington-Vereinigung kontaktieren und um Rat fragen.

Ich sehe viele junge Menschen mit dem Risiko für die Huntington-Krankheit, die sich Sorgen machen, ob sie Symptome der Krankheit haben. Manche haben sie leider wirklich, aber viele nicht.

Es gibt ein paar Dinge, die wie die Huntington-Krankheit aussehen, wie eine Schilddrüsenüberfunktion, die ausgeschlossen werden müssen. Sehr oft haben junge Personen, die denken, sie könnten die Huntington-Krankheit haben, „Symptome beobachten“ und sich einreden, dass sie die Huntington-Krankheit hätten, obwohl sie sie nicht haben.

Eine genetische Untersuchung wird Dir sagen, ob Du das Gen hast, aber er wird Dir nicht sagen, ob Du Symptome hast. Nur ein Spezialist, der sich mit der Huntington-Krankheit auskennt, kann dies tun. Auch wenn Du die Huntington-Krankheit hast, wird es in Deinem Interesse sein, einen Spezialisten aufzusuchen, der die Krankheit versteht und Dir helfen kann.

Alles Gute für Deine Zukunft,

Andrew