Home Deutsch Anmelden oder HDYO beitreten Kinder Teenager Junge Erwachsene Eltern JHK Freunde Profis News Über uns Videos Bücher Huntington Forschung Veranstaltungen Spendensammlung Stelle eine Frage Kreatives Lokale Unterstützung HDYO Youth Service Links Contact Us Bedingungen Datenschutz Sprache Sitemap Donate Store

Wie alt muss man sein, um sich testen zu lassen? Wie lange dauert das Ganze?

May 3, 2020

Huntington's Disease Youth Organization

HDYO verfügt auf unserer Seite über mehr Informationen über die Huntington Krankheit, die für junge Leute, Eltern und Profis geeignet sind:

www.hdyo.org

Wie alt muss man sein, um sich testen zu lassen? Wie lange dauert das Ganze?

F. Wie alt muss man sein, um sich testen zu lassen? Wie lange dauert das Ganze?

Mia, Teenager, USA

Ask a question

A. Hallo Mia,

Vielen Dank, dass Du dich mit Deiner Frage an HDYO wendest. Mein Name ist Chandler und ich bin Jugendarbeiterin bei der HDYO. Ich bin immer erreichbar, wenn Du weitere Fragen hast oder Unterstützung brauchst.

Man muss 18 Jahre alt sein, um auf die Huntington-Krankheit getestet zu werden. Die Entscheidung, sich testen zu lassen, ist eine große Entscheidung, und die Ärzte sind sich einig, dass man erwachsen sein sollte, bevor man diese Entscheidung trifft. Die Dauer des ganzen Tests ist je nach Testzentrum etwas unterschiedlich. Er besteht in der Regel aus etwa drei Terminen. In der ersten Sitzung triffst Du Dich mit dem Team (in der Regel mit einem Sozialarbeiter, einem genetischen Berater, einem Neurologen und einem Psychiater). Der zweite Termin ist in der Regel die Blutentnahme (Du kannst natürlich auch jederzeit einen extra Termin mit einem der Spezialisten, den Du beim ersten Mal getroffen hast, ausmachen). Dann dauert es etwa 3-4 Wochen, bis das Labor das Blut verarbeitet hat und Du Deine Ergebnisse erhältst. Diese sollten auch immer persönlich abgeholt werden. Die Klinik wird auch verlangen, dass Du zu allen Besuchen eine Begleitperson mitbringst. Das kann ein Familienmitglied, ein Freund oder jemand, der für Dich wichtig ist, sein.

Gibt es die Huntington-Krankheit in Deiner Familie? Fängst Du an, Dir über den Test Gedanken zu machen? Wenn ja, dann gibt es viel Unterstützung für Dich. Ich freue mich immer zu chatten oder andere Fragen zu beantworten. Bitte zögere nicht, uns zu kontaktieren!

Chandler