Home Deutsch Anmelden oder HDYO beitreten Kinder Teenager Junge Erwachsene Eltern JHK Freunde Profis Über uns News Videos Blog Bücher Huntington Forschung Veranstaltungen Spendensammlung Stelle eine Frage Kreatives HDYO Youth Service Lokale Unterstützung Contact Us Links Bedingungen Datenschutz Sprache Sitemap Donate Store
Kinder Teenager Junge Erwachsene Eltern JHK Freunde Profis

Wie alt muss man sein, um sich testen zu lassen?

October 14, 2020

Huntington's Disease Youth Organization

HDYO verfügt auf unserer Seite über mehr Informationen über die Huntington Krankheit, die für junge Leute, Eltern und Profis geeignet sind:

www.hdyo.org

Wie alt muss man sein, um sich testen zu lassen?

F. Wie alt muss man sein, um sich für die Huntington-Krankheit testen zu lassen? Und wie lange musst du zur Beratung gehen, bevor du dich testen lassen kannst?

Zoe, Teenager, USA

Ask a question

A. Hi Zoe,

Vielen Dank für deine Frage. Es wird empfohlen, dass prädiktive Tests ab einem Alter von 18 Jahren angeboten werden. Der Grund für die Festlegung einer Altersempfehlung ist die allgemeine Erkenntnis, dass der Test ein sehr großer Schritt ist (oft haben Leute, die durch den Test gegangen sind, angemerkt, dass es eine größere Sache war, als sie zunächst dachten) und kann möglicherweise viele Bereiche deines Lebens beeinflussen.

Wenn du zu irgendeinem Zeitpunkt mehr darüber erfahren möchtest, was es mit dem Test auf sich hat und ob es vielleicht eine Option wäre, die du selber in Betracht ziehen würdest, möchte ich dich dazu ermutigen, Kontakt mit deiner lokalen genetischen Beratungsstelle aufzunehmen. Du musst nicht bis zum 18. Lebensjahr warten, um einen Termin für ein erstes Gespräch zu vereinbaren (lass es mich wissen, wenn du Hilfe brauchst, mit ihnen in Kontakt zu treten). Bei einem Genetik-Termin kannst du davon ausgehen, dass du entweder einen genetischen Berater oder einen Arzt triffst, der deine Familiensituation und spezielle Fragen oder Bedenken berücksichtigt, die du in Bezug auf die Krankheit haben könntest. Zum Beispiel bin ich mir aus deiner E-Mail nicht sicher, ob du erst kürzlich von der Krankheit erfahren hast oder ob du schon seit vielen Jahren damit vertraut bist.

In Bezug auf die Beratung vor dem Test würde es in der Regel mindestens zwei Sitzungen vor dem Bluttest geben, aber die genaue Anzahl hängt von den Umständen und Wünschen des Einzelnen ab. Der Grund für die Sitzungen vor dem Test ist, dass man die Möglichkeit hat, Dinge wie den Zeitpunkt, die Vor- und Nachteile des Tests und Informationen zu den möglichen Testergebnissen vorzubereiten und zu berücksichtigen. Es könnte hilfreich sein, sich die Rubrik „Genetische Untersuchung“ auf der HDYO-Website anzusehen. Die meisten Jugendlichen, die wir hier in der genetischen Klinik treffen und die zunächst neugierig für prädiktive Tests sind, entscheiden sich oft dazu, nicht in die Tests zu eilen, sobald sie die Chance hatten, eine offene Diskussion über ihre eigene Situation und Alternativen zur Bewältigung ihrer familiären Situation/ihres Risikos zu führen.

Lass es uns wissen, wenn du weitere Fragen hast, oder wenn wir dir weiterhelfen können.

Beste Grüße

Bill