Home Deutsch Anmelden oder HDYO beitreten Kinder Teenager Junge Erwachsene Eltern JHK Freunde Profis Über uns News Videos Blog Bücher Huntington Forschung Veranstaltungen Spendensammlung Stelle eine Frage Kreatives HDYO Youth Service Lokale Unterstützung Contact Us Links Bedingungen Datenschutz Sprache Sitemap Donate Store
Kinder Teenager Junge Erwachsene Eltern JHK Freunde Profis

Soll ich den Test machen, wenn ich 18 werde?

May 10, 2020

Huntington's Disease Youth Organization

HDYO verfügt auf unserer Seite über mehr Informationen über die Huntington Krankheit, die für junge Leute, Eltern und Profis geeignet sind:

www.hdyo.org

Soll ich den Test machen, wenn ich 18 werde?

F. Hallo, ich bin fast 17 und trage das Risiko der Huntington-Krankheit. Ich finde es sehr schwer, die Entscheidung über die Testung zu treffen. Ich fühle mich so verpflichtet, den Test zu machen, sobald ich 18 bin, aber ich weiß einfach nicht, ob es das Richtige ist!

Katie, 17, Großbritannien

Ask a question

A. Hallo Katie,

Schön, von dir zu hören. Bitte mach‘ dir keine Sorgen, dass du noch nicht weißt, ob du getestet werden möchtest - es ist ganz normal, dass du dich in dieser Zwickmühle befindest (in jedem Alter). Für die meisten Menschen stellt sich vielleicht nicht so sehr die Frage, ob sie einen Test machen sollen oder nicht, sondern eher in Bezug auf das Timing. Wenn du kannst, versuche nicht, dir eine bestimmte Frist zu setzen, in der du die Entscheidung treffen musst. Es ist eine Option, die dir immer offensteht. Es gibt ziemlich viel zu bedenken im Bezug darauf wie du mit den Informationen umgehen wirst, die ein Test liefern würde - und ob es Informationen sind, die für dich nützlich wären oder sich dir in den Weg stellen würden, Pläne zu machen usw. (und auch das kann sich mit der Zeit ändern). Wenn du mehr über den Test und auch über die allgemeinen Möglichkeiten, mit dem Risiko umzugehen, erfahren möchtest, kannst du deinen Hausarzt bitten, dich an das nächste Genetik-Zentrum zu verweisen. Du musst dich nicht testen lassen, um einen genetischen Berater aufzusuchen. Sie sind auch nur zum Reden da und teilen ihre Gedanken und Bedenken mit dir. Lass‘ es mich wissen, wenn du Probleme haben solltest, Kontakt zu einer/m genetischen Berater/in herzustellen.

Rhona Macleod