Home Deutsch Anmelden oder HDYO beitreten Kinder Teenager Junge Erwachsene Eltern JHK Freunde Profis Über uns News Videos Blog Bücher Huntington Forschung Veranstaltungen Spendensammlung Stelle eine Frage Kreatives HDYO Youth Service Lokale Unterstützung Contact Us Links Bedingungen Datenschutz Sprache Sitemap Donate Store
Kinder Teenager Junge Erwachsene Eltern JHK Freunde Profis

Sind sich die Menschen darüber bewusst, dass sie ein hohes Risiko für die Huntington-Krankheit haben könnten?

March 31, 2014

Huntington's Disease Youth Organization

HDYO verfügt auf unserer Seite über mehr Informationen über die Huntington Krankheit, die für junge Leute, Eltern und Profis geeignet sind:

www.hdyo.org

Sind sich die Menschen darüber bewusst, dass sie ein hohes Risiko für die Huntington-Krankheit haben könnten?

F. Sind sich die Menschen darüber bewusst, dass sie ein hohes Risiko für die Huntington-Krankheit haben könnten?

Jimmy

Ask a question

A. Hallo Jimmy,

danke für diese interessante Frage an den Teenager-Bereich. Ich weiß nicht genau, ob Du fragst, ob die Kinder von einem Elternteil, das die Huntington-Krankheit hat, sich immer darüber bewusst sind, dass sie ein Risiko haben? Bitte maile mir jedoch nochmal, wenn ich die Frage falsch verstanden habe. Man kann sagen, dass nicht alle Menschen, die ein Risiko für die Huntington-Krankheit haben, über diese Information verfügen. Dies hat viele Gründe - sie können den Kontakt zu ihrer leiblichen Familie verloren haben und nichts von der Huntington-Diagnose ihrer Eltern wissen oder die Eltern haben sich vielleicht entschieden, es ihren Kindern nicht zu erzählen (normalerweise ist das sehr gut gemeint, um die Kinder zu schützen, aber es kann später vieles schwieriger machen) oder die Diagnose Huntington wurde in der Familie nicht bestätigt. Den Familien zu helfen, Informationen über die Huntington-Krankheit weiterzugeben, ist ein großer Bestandteil von genetischen Beratungen und Seiten wie HDYO.

Darf ich fragen, was Dich zu dieser Frage bewegt hat, Jimmy? Wenn du nochmal mailen möchtest, tue es bitte.

Rhona MacLeod