Wähle Deinen Hintergrund: Wähle Deinen Hintergrund: Registriere Dich, um Deine Auswahl zu speichern Schließen
Store Donate
Huntington's Disease Youth Organization

Huntington-Krankheit, Umzug, Belastung, Facebook, Heilmittel und Pfleger/Betreuer

HDYO verfügt auf unserer Seite über mehr Informationen über die Huntington Krankheit, die für junge Leute, Eltern und Profis geeignet sind:

www.hdyo.org

F. Wir sind vor einigen Monaten umgezogen. Ist das für meine Mutter, die an der Huntington-Krankheit leidet, eine größere Belastung als für mich? 2. Meine Mutter hat die Huntington-Krankheit und sie ist süchtig nach Facebook, wird diese Sucht wieder weg gehen? 3. Wird bald eine Heilung für die Huntington-Krankheit gefunden werden? 4. Was ist ein Pfleger/Betreuer?

Munchkin, 9, Amerika

A. Lieber Munchkin,

Vielen Dank für Deine Fragen.

1. Wir sind vor einigen Monaten umgezogen. Ist das für meine Mutter, die an der Huntington-Krankheit leidet, eine größere Belastung als für mich?

Menschen mit der Huntington-Krankheit können neue Situationen als schwierig empfinden, deshalb kann ich mir vorstellen, dass ein Umzug sehr stressig für sie sein kann. Auf jeden Fall klingt es, als würdest Du Dich für das Wohlbefinden Deiner Mutter verantwortlich fühlen, was für jemanden in Deinem Alter auch sehr belastend sein kann. Ich hoffe, dass es jemanden gibt mit dem Du darüber sprechen kannst, wie Du Dich fühlst.

2. Meine Mutter hat die Huntington-Krankheit und sie ist süchtig nach Facebook, wird diese Sucht wieder weg gehen?

Facebook ist eine Aktivität, die schnell süchtig macht und viele Menschen ohne die Huntington-Krankheit verbringen sehr viel Zeit damit. Es hat also wahrscheinlich nicht direkt etwas mit der Huntington-Krankheit zu tun. Manchmal können Menschen mit der Huntington-Krankheit aber sehr stark an etwas festhalten, meistens jedoch nicht für lange Zeit an der gleichen Sache.

3. Wird bald eine Heilung für die Huntington-Krankheit gefunden werden?

In Deiner letzten Frage geht es darum, eine Heilung für die Huntington-Krankheit zu finden. Ich denke nicht, dass wir nah daran sind eine absolute Heilung für diese Krankheit zu finden. Andererseits sind wir kurz davor, Medikamente zu finden, die den Ausbruch der Krankheit um Jahre aufschieben könnten. Dies beinhaltet die Art von Medikamenten, die die Zellen daran hindern, das sogenannte „schlechte“ Protein herzustellen und die Zellen vor Schädigungen zu schützen.

Mit besten Wünschen

Hugh

4. Was ist ein Pfleger/Betreuer?

Hallo Munchkin,

Ein Pfleger ist jemand, der sich um eine andere Person kümmert, meistens wenn diese krank ist. Viele Menschen, die die Huntington-Krankheit haben, werden von einem Pfleger betreut. Die Pfleger machen viele unterschiedliche Dinge mit der Person, die sie betreuen. Oft hilft ein Pfleger im Haushalt, wie zum Beispiel beim Kochen, Putzen oder dabei eine Person zu waschen und anzuziehen. Pfleger verbringen auch Zeit mit der an Huntington erkrankten Person, um ihr Gesellschaft zu leisten oder sie zu einem Spaziergang mitzunehmen.

Viele junge Menschen in Familien, in denen ein Huntington-Erkrankter lebt, werden junge Pfleger, oft ohne es selbst zu bemerken – sie wollen ihrem Familienmitglied nur helfen. Das ist es, was pflegen bedeutet … jemandem zu helfen.

Pass auf Dich auf,

Matt