Wähle Deinen Hintergrund: Wähle Deinen Hintergrund: Registriere Dich, um Deine Auswahl zu speichern Schließen
Forum Store Donate
Huntington's Disease Youth Organization

Über HDYO

HDYO verfügt auf unserer Seite über mehr Informationen über die Huntington Krankheit, die für junge Leute, Eltern und Profis geeignet sind:

www.hdyo.org

The HDYO group

Was ist die HDYO?

Die Huntington’s Disease Youth Organisation (HDYO) ist eine internationale gemeinnützige freiwillige Organisation, die ganz gezielt Unterstützung für junge Leute auf der ganzen Welt anbietet, die von der Huntington Krankheit geprägt sind.

Wie wird HDYO gemacht?

HDYO ist besonders – es wird ausschließlich von jungen Leuten für junge Leute betrieben. Ob es der HDYO Vorstand ist, der sich aus jungen Leuten zusammensetzt, die aus Huntington Familien kommen, oder die HDYO Übersetzer, die das gesamte HDYO Material übersetzen – junge Menschen stehen im Mittelpunkt von allem, was HDYO macht. Bei HDYO sind wir sehr stolz darauf, es weiteren jungen Menschen zu ermöglichen, sich an der Organisation zu beteiligen. HDYO hat auch Experten und Profis aus verschiedenen Bereichen, die die Inhalte von HDYO überprüfen und Feedback geben.

HDYO

Was sind die Ziele von HDYO?

Die Ziele von HDYO sind einfach aber herausfordernd. Wir zielen darauf ab, junge Menschen (Kinder, Teenager und junge Erwachsene), die überall auf der Welt von der Huntington Krankheit geprägt sind, zu unterstützen. Wir streben danach, die Qualität der Informationen, die für junge Menschen und deren Familien hinsichtlich der Huntington Krankheit bereitgestellt werden, erheblich zu verbessern.

HDYO strebt auch nach der Verbesserung der lokalen wie auch globalen Unterstützung durch die Zusammenarbeit mit den nationalen Huntington Verbänden weltweit. So wird die Jugendunterstützung in der jeweiligen Region so effizient und angemessen wie möglich gestaltet.

Wie wurde HDYO gegründet?

HDYO ist offiziell am 7. Februar 2012 gestartet, aber die Idee für HDYO geht zurück auf den Sommer 2010. HDYO wurde von Matt Ellison erstmals im Rahmen der Arbeitsgruppe für junge Erwachsene aus Huntington Familien des EHDN vorgestellt und diskutiert. Die Aufgabe dieser Arbeitsgruppe ist es, Wege zur Verbesserung der Unterstützung für junge Erwachsene zu finden, die von der Krankheit geprägt sind. Die Idee von HDYO erhielt die uneingeschränkte Zustimmung aller Teilnehmer, und die Arbeit begann, um die Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Seit diesem Treffen nehmen Interesse und Begeisterung für diese Idee zu, und junge Menschen auf der ganzen Welt begannen ihre Hilfe anzubieten, um HDYO aufzubauen. Viele übernahmen die Rolle als Übersetzer und begannen mit der gewaltigen Aufgabe, das Material, das durch HDYO erstellt wurde, zu übersetzen. Andere wurden in den Vorstand aufgenommen, um bei der Planung des Projektes mitzuhelfen. Es waren über 18 Monate harte Arbeit, Zusammenarbeit, Kommunikation und Entschlossenheit, um das Endergebnis von HDYO zu produzieren – eine begeisterungsfähige, jugendfrische Organisation zur Unterstützung der von der Huntington Krankheit geprägten jungen Menschen.

Wie wird HDYO finanziert?

Das Geld für den ersten Start von HDYO wurde von jungen Leuten gesammelt, die im Projekt mitarbeiten, indem sie verschiedene Aktivitäten zum Spendensammeln veranstalteten. Inzwischen wird HDYO von den Huntington Verbänden auf der ganzen Welt finanziert und unterstützt, die jeweils einen jährlichen Betrag für HDYO spenden. Das ermöglicht es HDYO, noch mehr Unterstützungsmöglichkeiten, Informationen und Angebote für junge Menschen auf der ganzen Welt zu erstellen, die von der Huntington Krankheit geprägt sind.